Erlebnissommer – erLeben – beGreifen – Spaß haben!

Herzlich Willkommen

„Das Auge will sehen, das Ohr will hören, der Fuß will gehen und die Hand will greifen…“ (J.H. PESTALOZZI)
Im Jahr 2003 haben wir das Projekt "Erlebnissommer - erLeben - beGreifen - Spaß haben!" ins Leben gerufen, mit der Absicht den Heranwachsenden mit einem erlebnisorientierten, Gemeinschaft stiftenden und gesundheitsfördernden Aktivprogramm zu begegnen. Über 30 Mitarbeiter haben seither an den Programmen mitgewirkt, sich eingebracht und Spuren hinterlassen. Dabei sind federführend von Kindern Biotope umgestaltet und beschildert worden (Projekt Kinder gestalten Lebensräume), mit Kindern naturlkundliche Exkursionen veranstaltet, Kindertheater entwickelt, unzählige Erlebnisse erlebt und die Zusammenarbeit mit Vereinen und Institutionen vor Ort intensiviert worden. Im Zuge des Erlebnissommers startete man im Jahr 2003 mit der Betreuung von nur einer Hand voll Kinder. Mittlerweile, im Jahr 2013 bietet die "Erlebnisplattform" Erlebnissommer für Kinder pro Tag bis zu vier differenzierte Aktivprogramme an. Pro Tag finden zwischen 40 und 80 Kinder Platz in den Erlebnissommerangeboten. Dabei finden fast alle Angebote ausschließlich in freier Natur statt!
"Der alpine Natur- und Kulturraum wird als großes und unerschöpfliches "Klassenzimmer" für Heranwachsende interpretiert und auch genutzt. Aktives erLeben und beGreifen, Informationen und Erlebnisse aus erster Hand... praxisnah und lebensnah - so versuchen wir die Erlebnisssommerprogramme aufzubauen". (Konrad PAMER)
Die Bereiche „Hand“, „Herz“ und „Hirn“, welche von Pestalozzi definiert wurden, sind mit den Kernbereichen Sport – Action, Spaß – Kreativität und Kultur – Bildung verwandt, welche im Erlebnissommerkonzept die drei fundamentalen Säulen darstellen und auch als Erlebnissommer – Kernbereiche bezeichnet werden. Im Gegensatz zu Pestalozzis Philosophie gibt es unter den einzelnen Kategorien jedoch keine Hierarchie im eigentlichen Sinne, sondern es geht vielmehr um eine Überschneidung aller drei Bereiche und um das Ausnutzen bestimmter sich dadurch ergebender Synergien. Aus den drei definierten Bereichen, welchen Ziele zugeordnet werden können, lassen sich Programme/Module (praktische Einheiten) ableiten, welche zur Erreichung der angestrebten Ziele (u. a. Ausgleich von Defiziten im motorischen, sozial-affektiven und kognitiven Bereich) beitragen sollen.
"Im Zentrum steht nicht die Vermittlung von Wissen, sondern der Erwerb von Können"
Ganz dem „Prinzip der naturgemäßen Entfaltung“ folgend, steht dabei der Erwerb von Können im Mittelpunkt. Aktives „erLeben und beGreifen“ („learning by doing“), sowie freudvolles Miteinander stehen im Zentrum und sollen einem ganzheitlichem Ansatz gerecht werden. Das Erlebnissommerkonzept lehnt sich an die „HAND-HERZ-HIRN – Philosophie“ von Johann Heinrich Pestalozzi an und wird geprägt von den Prinzipien der Ganzheitlichkeit, Kindgemäßheit, Offenheit, Freiwilligkeit und Selbständigkeit. Angestrebt werden eine Steigerung des Selbstwertgefühls und die Entwicklung einer positiven Grundeinstellung. Die Erlebnissommerprogramme sollen insgesamt ein Bereich der psychischen Entspannung und des soziales Wohlbefindens sein.

Kernbereiche

  • Der Bereich Kultur & Bildung bildet eine wichtige Säule in unserem Erlebnisprogramm. Die Teilnehmer erfahren in „Workshops“ Wissenswertes aus den Bereichen Südtiroler Kultur, Tier- und Pflanzenwelt, Naturpark und die Geschichte Passeiers. Damit all das Wissenswerte nicht langweilig wird, haben wir die Themen in interessante Programmpunkte verpackt!

    OLYMPUS DIGITAL CAMERA Kultur/Bildung – das ist mein Erlebnissommer
  • Der Bereich Sport & Action aus unserem Erlebnisprogramms bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen, sich auszutoben und viel Spaß in freier Natur zu haben.

    OLYMPUS DIGITAL CAMERA Sport/Action – das ist mein Erlebnissommer
  • Der Bereich Spaß & Kreativität gilt als zentraler Punkt des Erlebnissommers und beeinflusst auch die Bereiche Sport & Action und Kultur & Bildung.

    OLYMPUS DIGITAL CAMERA Spaß/Kreativität – das ist mein Erlebnissommer